Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google Lesezeichen posten Per E-Mail senden

Wald-Michelbach aktuell TV

Impressum			Kontakt
Wetter Wald-Michelbach
Gemeinde Wald-Michelbach online Gemeinde Abtsteinach online Gemeinde Graß-Ellenbach online
Startseite Über uns aktuelles Von A- Z Termine Stellenbörse Fotos TV Kontakt Impressum

Über uns

aktuelles

Von A-Z

Termine

Stellenbörse

Fotos

TV

Kontakt

Heftarchiv 2012

Lernt ourewällerisch

Auf einen Blick

Veranstaltungskalender

Stellenangebote einstellen

Fotos 2012

Youtube-Kanal

Impressum

Heftarchiv 2013

Vereine im Überwald

Solardraisine

Kommunales Kino

Stellengesuche

Fotos 2013



Heftarchiv 2014

Wer kennt Sie?

Rat und Hilfe

Müllabfuhrtermine


Fotos 2014



Heftarchiv 2015


Branchenverzeichnis

Treffpunkt


Fotos 2015



Heftarchiv 2016



Volkshochschulkurse


Fotos 2016



Sonderhefte



Kerwe im Überwald





Heftmuseum



Überwälder Heimatfest








Gassenmarkt








Fastnacht








Weihnachtsmärkte





Samstag, den 14. Mai 2016

Cine Kids 15:00 Uhr Eintritt: 2€ für Kinder und 3€ Erwachsene


KÄPT`N SÄBELZAHN UND DER SCHATZ VON LAMA RAMA


Der 11-jährige Pinky träumt davon, gemeinsam mit seiner Freundin Ravn als Schiffsjunge auf der „Dark Lady“ anzuheuern, dem Schiff, mit dem der gefürchtete Käpt‘n Säbelzahn und seine Piratencrew ihre Raubzüge nach Gold starten.


Bei seiner letzten Fahrt hat Säbelzahn eine Karte erobert, auf der der legendäre Schatz von Lama Rama, dem exotischen Reich von König Rufus, eingezeichnet ist. Aber der Barsche Björn und seine Piratenbande kapern die „Dark Lady“, stehlen die Karte und entführen Pinky, als der sie bei ihrem Diebstahl erwischt. Es beginnt eine aufregende Jagd über die raue See, denn natürlich gibt Käpt‘n Säbelzahn nicht so schnell auf und hängt sich an die Planken von Björn. Mit Pinkys Mut und Ravns Cleverness kann Säbelzahn die Dark Lady zurückerobern, aber bis Pinky von Säbelzahn als Schiffsjunge akzeptiert wird, muss er noch manches Abenteuer bestehen.

Samstag, den 14. Mai 2016

Cine Kommunale 19:30 Uhr Eintritt: 2€ für Kinder und 3€ Erwachsene


ELSER – ER HÄTTE DIE WELT VERÄNDERT


Es waren 13 Minuten, und Georg Elser hätte die Weltgeschichte verändern können. 13 Minuten, die gefehlt haben, dass eine von ihm gebaute Bombe Adolf Hitler getötet hätte.

Während der Jubiläumsrede Hitlers am 8. November 1939 wird ein Mann an der Grenze zur Schweiz wegen des Besitzes verdächtiger Gegenstände festgenommen. Nur Minuten später explodiert im Münchner Bürgerbräukeller unmittelbar hinter dem Rednerpult des Führers eine Bombe und reißt acht Menschen in den Tod. Der verhaftete Mann ist Georg Elser, ein Schreiner aus dem schwäbischen Königsbronn. Als man bei ihm eine Karte des Anschlagsortes und Sprengzünder findet, wird er dem Chef der Kripo Arthur Nebe und dem Gestapochef Heinrich Müller zum Verhör überstellt. Von ihnen erfährt Elser, dass sein Vorhaben gescheitert ist – dass Hitler den Bürgerbräukeller vor der Explosion verlassen hat. Tagelang wird Elser verhört, tagelang hält er ihren Fragen stand. Bis er schließlich gesteht – und die Geschichte seiner Tat schildert.

Ladevorgang läuft...

Hier finden Sie das Kommunale Kino - Kinosaal im alten Bahnhof (bei der Polizeistation)

Termine Veranstaltungskalender Kommunales Kino Müllabfuhrtermine Treffpunkt Volkshochschulkurse Kerwe im Überwald Heimatfest Gassenmarkt Fastnacht Weihnachtsmärkte